Das ist angesagt

  • Zeitschrift "Überblick" berichtet über Verbände
    Die Zeitschrift "Überblick" des Diözesanrates der ... > mehr
  • Projektleitung gesucht!
    Die Bürgerstiftung Lebensraum Aachen ist eine gemeinnützige ... > mehr
  • Jetzt Sonderurlaub beantragen!
    Wenn ihr eine Freizeit leitet oder als Koch o.ä. mitfahrt ... > mehr
  • Multiplikatorenschulung Globales Lernen
    Im Rahmen des Projektes „Gutes Leben 2.0“ veranstaltet ... > mehr
  • Gruppenstunde zur Zukunftszeit
    Die katholische Jugend hat bundesweit schon so viel ... > mehr

Projektleitung gesucht!

Die Bürgerstiftung Lebensraum Aachen ist eine gemeinnützige Stiftung, die sich zum Ziel gesetzt hat, bürgerschaftliches Engagement zu fördern. Mittlerweile engagieren sich bis zu 300 Menschen in verschiedenen Projekten und Aktivitäten in der Bürgerstiftung.

Eines dieser erfolgreichen Projekte ist seit 2016 das Internationale Friedenscamp. Das ist eine Begegnung für Jugendliche und junge Erwachsene aus verschiedenen Ländern, die sich kreativ und aktiv kennenlernen wollen und gemeinsam Ideen zu einem friedlichen Miteinander entwickeln.

Für das nächste Friedenscamp im Sommer 2018 suchen die Stiftung dafür eine Projektleitung. Die Tätigkeiten der Projektleitung umfassen in einem Zeitraum von einem Jahr (September 2017-September 2018) die folgenden Schwerpunkte:

  • Leitung der Planungsgruppe
  • Mitgestaltung und Entwicklung des Konzeptes Planung der Jahresaufgaben
  • Kontakt zu allen Beteiligten (auch International)
  • Beantragung von Fördermitteln
  • Durchführung der Begegnungswoche (ca. 10 Tage)
  • Nachbereitung (Abschlussbericht, Evaluationsgespräche mit der Planungsgruppe)
  • Zusammenarbeit mit dem Vorstand der Bürgerstiftung

DAS WIRD ERWARET:

  • Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen und/oder jungen Erwachsenen
  • Erfahrungen in der sozialen Gruppenarbeit
  • Hohes Maß an eigenverantwortlichem Handeln
  • Dialog-und Konfliktfähigkeit
  • Interesse an internationaler Friedensarbeit
  • Erfahrung im Projektmanagment

DAS WIRD GEBOTEN:

  • Eine Aufwandsentschädigung (ca. 3000 €)
  • Zusammenarbeit mit erfahrenen Personen
  • Einblicke in die Arbeit der Stiftung und kooperierenden Institutionen
  • Neue Kontakte zu Aachener und internationalen Institutionen und Personen.

Weitere Infos: Christiane Kaufmann | 0241-4500130 | christiane.kaufmann@buergerstiftung-aachen.de | www.buergerstiftung-aachen.de