Das ist angesagt

  • Wie viel kostet dein Einkauf wirklich?
    Besucht den gobalen Supermarkt und findet heraus, wie viel euer ... > mehr
  • Zeitschrift "Überblick" berichtet über Verbände
    Die Zeitschrift "Überblick" des Diözesanrates der ... > mehr

News

Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Eine Freiwillige malt mit Kindern aus der Region Coyaima

Eine Freiwillige malt mit Kindern aus der Region Coyaima

07.09.2016 einfach.anders.leben?

Ein Jahr lang einfach.anders.leben: Wir suchen zum Herbst wieder zwei Freiwillige für unsere Einsatzstellen in Kolumbien. In das Partnerland unseres Bistums entsendet der BDKJ Aachen jedes Jahr zwei junge Erwachsene für einen Freiwilligendienst. Bis Ende November 2016 können sich junge Erwachsene zwischen 18 und 27 Jahren bei uns für einen einjährigen Sozialen Dienst für Frieden und Versöhnung bewerben. Die Ausreise ist Mitte nächsten Jahres. Wir haben spannende Einsatzstellen: Ein Projektpartner ist ein Kinderheim für Jungen und Mädchen und arbeitet zusammen mit dem Jugendamt vor Ort in der psychosozialen Begleitung von Familien, Kindern und Jugendlichen. Die andere Einsatzstelle arbeitet projektorientiert vor allem in der politischen Bildung mit unterschiedlichen Zielgruppen: (Klein)Kinder, Jugendliche, junge Mütter, Indigenen und Senioren.
Weitergehende Informationen finden sich in der Rubrik Freiwilligendienst. Dort finden sich Berichte der Freiwilligen, genaue Beschreibungen unserer Einsatzstellen und natürlich alles rund um die Bewerbung. Fragen beantwortet euch unsere Referentin Katharina Zink auch gern persönlich.

Luisa und Lilo

Luisa und Lilo

05.08.2016 Freiwillige reisen nach Kolumbien

Es geht los - heute steigen unsere beiden Freiwilligen ins Flugzeug und reisen nach Kolumbien. Ein Jahr lang leisten sie einen "sozialen Dienst für Frieden und Versöhnung" bei unseren kolumbianischen Partnerorganisationen. Luisa Karlinger aus Wegberg geht nach Líbano, um das Kinderheim " Hogar del Niño" zu unterstützen. Lilo Schmidt aus Aachen wird ihren Einsatz bei unserer Partnerorganisation "Fundación Concern Universal" in Ibagué leisten. Wir wünschen den beiden ein wunderschönes, bereicherndes und glückliches Jahr in Kolumbien!

Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5