Aktion Dreikönigssingen

In Kooperation mit dem Kindermissionswerk sind wir zuständiger Veranstalter der Aktion Dreikönigssingen. Die seit 1959 bestehende Aktion ist die größte seiner Art von Kindern für Kinder. Dabei sind bereits eine Milliarde Euro zusammengekommen. 2015 wurde das Sternsingen schließlich in die UNESCO-Liste des immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Jedes Jahr gibt es ein Beispielland mit Schwerpunktprojekten, mit denen sich die Sternsinger*innen auseinandersetzen und für die insbesondere Geld gesammelt wird. Folgend stellen wir euch die Aktion Dreikönigssingen 2019/2020 vor.

Aussendungsfeier Sternsingeraktion 2020

Am 27. Dezember 2019 laden wir alle Sternsinger*innen im Bistum Aachen zum gemeinsamen Aussendungsgottesdienst ein. Die Feier beginnt um 11.30 Uhr im Aachener Dom. In diesem Jahr wird Weihbischof Dr. Borsch den Wortgottesdienst mit uns feiern. Im Anschluss laden wir alle Sternsinger*innen in die Citykirche ein. Dort wird es neben heißen Getränken und etwas zu essen ein Mitmachprogramm geben.

Ihr wollt mitmachen? Dann meldet euch bitte als Gruppe entweder über die zuständige Gemeinde oder auf unserer Webseite in der Rubrik Service/Anmeldungen an.

Hintergrund: Sternsingeraktion 2019 / 2020 „Frieden! Im Libanon und weltweit!“

Das Thema „Frieden“ am Beispiel des Libanon steht im Mittelpunkt der Aktion Dreikönigssingen 2020. Nach dem Bürgerkrieg von 1975 bis 1990 gelingt in dem kleinen Land im Nahen Osten ein weitgehend demokratisches und friedliches Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Religionen und Konfessionen. Doch der gesellschaftliche Friede steht vor großen Herausforderungen. Denn das Zusammenleben ist nach wie vor von Vorurteilen und Abneigung geprägt. Zudem hat der Libanon seit dem Ausbruch des Bürgerkriegs im Nachbarland Syrien im Jahr 2011 rund 1,2 Millionen Flüchtlinge aufgenommen. Diese machen nun etwa ein Viertel der Gesamtbevölkerung aus. Nun reichen die Bildungs- und Gesundheitsstrukturen des Landes nicht mehr aus, um den Bedürfnissen der geflüchteten Menschen gerecht zu werden. Mittlerweile ist die Hilfsbereitschaft der Libanesen teilweise in Ablehnung umgeschlagen. Auch unter Kindern und Jugendlichen kommt es zu Spannungen und Ausgrenzungen.

Die Projektpartner der Sternsinger arbeiten deshalb mit einheimischen Kindern und mit Kindern aus Flüchtlingsfamilien. Dabei ist es ein wichtiges Ziel, Frieden und Verständigung zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kultur und Religion zu fördern.

Die Aktion Dreikönigssingen 2020 zeigt den Sternsinger*innen, wie wichtig es ist, friedlich, respektvoll und unvoreingenommen miteinander umzugehen. Sie zeigt auch, dass Kinder und Jugendliche selbst aktiv zu einem friedlichen Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kultur und Religion beitragen können. Gleichzeitig würdigt die Aktion Dreikönigssingen den Einsatz der rund 300.000 Sternsinger*innen, die den Segen zu den Menschen bringen. Als Friedensbotschafter*innen sammeln sie Spenden für hilfsbedürftige Kinder weltweit. Dabei sensibilisieren die Methodenbausteine zur Vorbereitung auf die Aktion ebenfalls für Frieden und Gerechtigkeit bei uns.

Weiteres

Neben dem diesjährigen Schwerpunkt und den damit verbundenen Projektpartnern könnt ihr auch direkt die Partnerschaftsprojekte der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) und der Katholischen jungen Gemeinde (KjG) in Kolumbien unterstützen. Sie sind zugleich Förderprojekte der Aktion Dreikönigssingen. Wenn ihr speziell für diese Projekte überweisen wollt, gebt bitte folgende Projektnummern bei der Überweisung an:

  • Fundación Hogar del Niño in Líbano – eine Einrichtung für Kinder aus schwierigen familiären Verhältnissen – Partnerschaftsprojekt des Bunds der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) DV Aachen – Projektnummer: P11 0214005
  • Corporación Sueños Especiales – eine integrative Einrichtung für Kinder in Ibagué – Partnerschaftsprojekt der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) – Projektnummer: P 07 0214 503
  • Red Feminista Antimilitarista – Jugendnetzwerk in Medellín – Partnerschaftsprojekt der Katholischen Jungen Gemeinde (KjG) – Projektnummer: P 07 0214 502
  • Colectivos por la vida – Umwelt- und Friedensbildung in Bogotá – Partnerschaftsprojekt der Katholischen jungen Gemeinde (KjG) – Projektnummer: D 160214006

Überweist bitte sämtliche Spendeneinnahmen aus der Aktion ohne Abzüge und unmittelbar nach der Sammlung an das Kindermissionswerk / Die Sternsinger auf das Konto bei der Pax-Bank e.G., IBAN: DE95 3706 0193 0000 0010 31, BIC: GENODED1PAX.

BDKJ-Ansprechpartner*in

Katharina Zink

Referentin für Entwicklungspolitik

0241 44 63 23
katharina.zink[at]bdkj-aachen.de