DPSG

Die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) ist der katholische Pfadfinderverband in der Bundesrepublik Deutschland. Die DPSG ist Mitglied in der von Lord Robert Baden-Powell gegründeten Weltpfadfinderbewegung (WOSM), der mit 28 Millionen Mitgliedern größten Jugendorganisation der Welt.

Der Diözesanverband Aachen wurde am 29. November 1930 gegründet. Ihm gehören rund 7.000 Mitglieder in acht Bezirken an. Mehr als 1.300 ehrenamtliche Gruppenleiter*innen engagieren sich in einem der größten Kinder- und Jugendverbände des Bistums Aachen.

Die DPSG ist einer der 11 katholischen Kinder- und Jugendverbände, die der BDKJ Aachen vertritt.

Verlasst die Welt ein bisschen besser, als ihr sie vorgefunden habt. – Lord Robert Baden-Powell, Gründer der Pfadfinderbewegung

Das Motto: „Look at the boy/girl”

„Achte auf die Begabungen des Einzelnen“ ist eine der zentralen Forderungen des Gründers der Pfadfinderbewegung. So verfolgt die DPSG das Ziel, junge Menschen zu Selbstständigkeit und Verantwortung zu erziehen. Erwachsene Leiter*innen begleiten und unterstützen die Kinder und Jugendlichen und fördern ihre Talente. Dabei verstehen sie sich als Partner*innen und Fürsprecher*innen der Kinder und Jugendlichen und setzen sich für ihre Anliegen ein. Nach dem Motto „Verlasst die Welt ein bisschen besser, als ihr sie vorgefunden habt!“ wollen die Pfadfinder jeden Tag bewusst (er-)leben. Das Engagement für eine bessere Welt fängt für sie im Kleinen an. Pfadfinder leisten Solidarität in ihrer nächsten Umgebung.

Themen

Traditionelle thematische Schwerpunkte der DPSG sind „Interkulturelles Lernen“, „Eine-Welt-Arbeit“ und „Behindertenarbeit“. Dazu finden internationale Begegnungen sowie bi- oder multinationale Austauschtreffen statt. Das gemeinsame Ziel ist dabei, sich mit der eigenen und fremden Kultur auseinanderzusetzen. Insbesondere in Zeiten der Globalisierung tragen sie so zu einem gemeinsamen Handeln für die „Eine Welt“ bei.

Arbeitsweise

Die DPSG bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, Dinge auszuprobieren, das Leben in der Gruppe zu gestalten und die Welt, in der sie leben, zu entdecken. Mit dem Vertrauen auf die Fähigkeit jedes Jungen und Mädchen, selbstbestimmt zu leben, fordert die DPSG dazu auf Verantwortung zu übernehmen – für das eigene Leben, für die Gruppe und die Gesellschaft.

Neben den regelmäßigen Gruppenstunden, die nach Altersstufen getrennt sind, bietet die DPSG ein umfangreiches Angebot an Ausbildungsveranstaltungen an. Sie reichen vom Eintagesseminar bis hin zur einwöchigen Schulung für Leiter*innen. Spezielle Bildungsangebote zur Spiritualität geben Orientierung für die Arbeit im Verband.

Kontaktdaten

Diözesanzentrum des DPSG Diözesanverband Aachen
DPSG Jugendbildungsstätte
Haus St. Georg
Mühltalweg 7-11
41811 Wegberg
Fon: (02434) 98 12 0
Fax: (02434) 98 12 17
E-Mail: info[at]dpsg-ac.de
Web: http://www.dpsg-ac.de